+49 (0)157 89315115 (Marieke) +49 (0)173 6174700 (Thias)

info@herzens-arbeit.de

Top

Die Weisheit des Tuns: so konkret wie möglich – fang heute an!

So kannst du die Weisheit der inneren Arbeit einsetzen: du tust, was dich in Harmonie mit dir bringt. Indem du einen ehemals stressvollen, unterdrückenden Gedanken loslässt und danach umkehrst, kannst du mit einem positiven, unterstützenden (Umkehr-)Gedanken im Alltag arbeiten. Diese Arbeit kann und wird vor allem im Bewusstsein stattfinden. Sie wird sich bis ins Denken, Fühlen, Sprechen und Handeln auswirken, wenn du den Fokus darauf legst. Wenn der ursprüngliche Gedanken dir vorher Leid gebracht hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass eine "Umkehrung" dieses Gedankens dich unterstützen kann in die Heilung, zu dir selber und in den inneren Frieden zu kommen. Soweit die Theorie!   Mache eine Übung: schreib eine Liste...

Gedanken präzise Identifizieren ist Mega-wichtig

Die wertvolle Fähigkeit stressvolle Gedanken präzise zu entdecken.   In der ganzheitlichen inneren Arbeit ist eine Fähigkeit von herausragender Bedeutung: Gedanken und Gefühle präzise und klar wahrzunehmen. Wer diese Fähigkeit stärkt und verinnerlicht hat, kann praktisch immer hilfreich zur Seite stehen, wenn es darum geht die konkreten Ursachen von Stress, Blockaden, Traumata oder psycho-somatischen Symptomen zu erkennen. Wenn diese Gedanken klar und präzise formuliert vorliegen, sind sie sowas wie der Generalschlüssel zur Befreiung von dem Thema, was die gleichen Gedanken bisher blockiert und eingeengt haben. Dieser Prozess des Entdeckens all der stressvollen Gedanken ist der Hauptteil der inneren Arbeit. Das Herausarbeiten der tieferliegenden, wesentlichen Glaubens-Sätze macht oft 70-90 % der Arbeit und Aufmerksamkeit aus. Ist der "komplexe und individuell entstandene Schlüssel" freigelegt, braucht man ihn nur noch...

Lebe die Umkehrung ins Glück

Je konkreter du die gelebte Umkehrung für dich formulierst, desto wirksamer kann sie werden im Leben   “Er sollte mich nicht einengen” war der ursprüngliche, stressvolle Gedanke. die Umkehrung zu MIR SELBER: “ICH sollte mich nicht einengen” Meist ist es sinnvoll die "Umkehrung zu sich selber" zu benutzen. Es kann auch die "Umkehrung ins Gegenteil" sein, die du auswählst - vertraue deiner Intuition. Jetzt fragst du dich in Stille: “Wie kann ich diese Umkehrung leben / ins Leben bringen: ich sollte mich nicht einengen“? in dem ich mir mehr Freiräume gebe dadurch, dass ich mich NICHT zu etwas zwinge, was ich nicht tun will. In dem ich mir Zeit schenke, etwas zu tun, was mir wirklich wichtig ist. In dem ich mir mehr Freiheiten gebe und so weiter… So etwa könnten die Antworten...

herzens-arbeit arbeit mit gelebten Umkehrungen

Gelebte Umkehrungen sind die Weisheit des Tuns

Wie bringe ich die Erkenntnis der inneren Arbeit ins Leben? … und wann?   Das "WIE" ist nicht so leicht zu entdecken – davon handelt dieser Artikel und der folgende. Das "WANN" ist jedoch mit einem Satz beantwortet: "jetzt" - wenn du nicht jetzt anfängst, dann in den kommenden Tagen. Wenn du mehr Zeit verstreichen lässt eine Einsicht umzusetzen, kann es sein, dass das Samenkorn der Einsicht verdorrt und nicht keimt.   Gedankenmuster und blockierte Emotionen loslassen ist die Voraussetzung   Bei tiefgehender, innerer Arbeit werden alte Gedankenmuster und blockierte Emotionen losgelassen. Diese innere Wandlung wird subjektiv als (eigene) Erkenntnis oder Einsicht erfahren. Als Folge dessen wird sich auch ab dem Moment unser Fühlen und Handeln ändern. Die Frage ist nur wann? Wie schnell wird sich diese innere Wandlung nach Außen im...

The Work ist einfach und besteht aus zwei Schritten

Die Basis von The Work von Byron Katie: The Work ist ein einfacher, meditativer Prozess und besteht aus zwei Schritten:   Um grundsätzlich zu verstehen, was The Work ist und wie sie funktioniert, ist es hilfreich die Struktur zu verstehen.  Es gibt zwei verschiedene Schritte in diesem Prozess "The Work": Schritt 1. Das Identifizieren von stressvollen Gedanken.  Es kann mal sehr einfach sein die Gedanken zu erlauschen, die dich in den Stress gebracht haben (Nein, es waren nicht die andern oder die Umstände, die den Stress verursachen!). und es kann auch sein, das der Mind-Verstand ein wenig verstecken spielt und dir die Gedanken nicht leicht zugänglich sind. Ein Blatt Papier und ein Stift reichen erstmal aus: schreib auf, was die denkst. In einem ungestörten Moment. Frage deinen Verstand auf verschiedene Weise, bis...

Interessante Fakten über Byron Katie

10 Jahre Depression enden in einer Sekunde   Byron Katie wurde 1942 in den USA geboren. Mit Anfang 30 wurde sie ernsthaft depressiv. Beinahe ein ganzes Jahrzehnt dauerte ihre Abwärtsspirale hinein in Depressionen, Zorn, Ekel vor sich selbst und unablässige Selbstmordgedanken. In den letzten beiden Jahren war sie an vielen Tagen unfähig, ihr Schlafzimmer zu verlassen.   Katie nennt es „Erwachen zur Wirklichkeit“ Doch eines morgens im Februar 1986 erlebte sie ein lebens-veränderndes Erwachen. Es gibt viele Bezeichnungen für ein solches Erlebnis. Katie nennt es „Erwachen zur Wirklichkeit“. Über diesen zeitlosen Moment sagt sie: "Ich entdeckte, dass ich litt, wenn ich meinen Gedanken glaubte und dass ich nicht litt, wenn ich ihnen nicht glaubte und dass dies für jedes menschliche Wesen wahr ist. So einfach ist Freiheit. Ich habe entdeckt,...

Zitate quotes – weisheit – wisdom verschiedener Menschen

Hier ist eine kleine Sammlung von Zitaten   „Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.“ - Carl Hilty „Ich habe dreißig Jahre gebraucht, um über Nacht berühmt zu werden.“ - Harry Belafonte (Sänger und Träger des Martin-Luther-King-Friedenspreis) "A Teacher that came be replaced by a maschine, should be. Because: if children have interest, then education happens" - Sugata Mitra (Education researcher) „Kinder, euer ganzes Leben lang, werdet ihr eine Entscheidung treffen können. Ihr könnt zwischen Liebe und Hass wählen...